Dienstag, 26. Mai 2015

Reisetagebuch: Mexico 2014

Manche von euch haben es schon auf Instagram gesehen: Ich habe endlich mein Reisetagebuch zu meiner Mexicoreise im letzten Sommer fertig bekommen! Und nun möchte ich euch hier ein paar Details zeigen. :) Vielleicht seid ihr ja auch fleißig dabei Erinnerungsbücher der ein oder anderen Art zu erstellen und könnt euch ein paar Anregungen holen. Wobei ich direkt sage, dass dies mein aller erstes Reisetagebuch war, daher gibt es noch viel zu verbessern. Trotzdem bin ich sehr stolz auf mein Erstlingswerk. :)

Kurz zur Reise:
Ich war insgesamt 15 Tage unterwegs. Zuerst habe ich zwei Tage allein in Cancún verbracht, dann hatte ich über Meier's Weltreisen eine 8-tägige Busrundreise mit einer deutschen Reisegruppe gebucht und anschließend bin ich wieder alleine für ca. vier Tage nach Mexico City geflogen und habe dort unter anderem eine tolle Reiseführerin in der Mutti eines guten Freundes gehabt.

Die Busrundreise mit Meier's Weltreisen kann ich absolut empfehlen! Die Gruppe war gut gemischt, auch ein paar - wenn auch wenige - Menschen in meinem Alter mit denen man abends noch was machen konnte. Der Reiseleiter war sehr lustig und flexibel, sodass er wirklich das beste aus dem Programm gemacht hat und z.B. auch Stadtführungen von morgens auf abends verlegt hat, da dann die Lichter viel schöner waren. Ich war so begeistert, dass ich dieses Jahr wieder so eine Rundreise gebucht habe. :D 


Donnerstag, 21. Mai 2015

Buchrezension: "Todesfrist" - Andreas Gruber

Dieses Buch wurde mir vom Bloggerportal kostenlos zur Verfügung gestellt.

Andreas Gruber "Todesfrist"

(Cover vom Bloggerportal)


Zum Autor:
Andreas Gruber ist ein österreichischer, freier Autor, der mittlerweile mehrere Bücher und e-books veröffentlich hat. Neben Thrillern wie diesem hat er auch mehrere Romane veröffentlicht, die bereits sehr erfolgreich verschiedene Preise wie den Phantastik Preis gewonnen haben. Mehr Infos findet ihr auf seiner Website.

Montag, 18. Mai 2015

101 Dinge in 1001 Tagen - Update #2 18.05.2015


Das zweite Update! 
Diesen Monat war nicht ganz so viel los, dafür habe ich aber einen MEGA Schritt in meinem Berufsleben geschafft, von dem ich nicht geglaubt habe, dass er sich so schnell erfüllen wird! Seht selbst. :D


Wie ich darauf gekommen bin und andere Details findet ihr HIER.


1001 Tage = 2,75 Jahre = 33 Monate = 142 Wochen

Außerdem erlaube ich mir 11 Änderungen.

Legende: 
durchgestrichen = erledigt
fett = angefangen
normal = es hat sich noch nichts getan
(x/y) = (Anzahl der Erledigten / Gesamtzahl)

Beginn: 16.03.2015
Ende: 11.12.2017


Das wirklich Interessante zuerst... dann der Rest:


5. 4-5kg abnehmen und halten (1/5)
--> Na, mal sehen wie lange das Kilo hält. Im Moment geht es, daher habe ich es hier aufgenommen. 

7. 3 neue Kuchen ausprobieren (1/3)
Frankfurter Kranz Törtchen nach einem Rezept, dass ich auf dem Blog von ja-sagerin gefunden habe! :D 


27. Kirschblüten in der Altstadt fotografieren Foto

39. eine feste Stelle finden 
Ich habe dies für unmöglich gehalten und es daher nicht in die "bis 30" - Liste aufgenommen und nun hat es sich direkt am Anfang erfüllt. Es ist so Hammer toll! Ich habe am 29.04.2015 meine Urkunde zur Verbeamtung auf Probe (läuft dann in eine auf Lebenszeit über) bekommen. :)
 

Sonntag, 17. Mai 2015

Buchrezension: Alesia Fridman "Mutterland - In der Hitze Afrikas"

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Buch, dass ich über die Aktion "lovely selfies" auf http://www.bloggdeinbuch.de/ lesen durfte. Bei der Aktion standen verschiedene Bücher von sogenannten "Selfpublishern" zur Auswahl und mein Augenmerk fiel sofort auf das Buch, das ich euch nun vorstellen werde.

Alesia Fridman "Mutterland - In der Hitze Afrikas"

(Cover von blogdeinbuch.de)

Zur Autorin:
Die deutschsprachige Autorin, die unter dem Pseudonym "Alesia Fridman" schreibt, ist in der Vergangenheit viel gereist und hat in verschiedenen Ländern gelebt. Die Eindrücke aus all den bereisten Ländern lässt sie in ihre Romane einfließen.

Sonntag, 10. Mai 2015

Aufgebraucht #8: April 2015

Sooo, noch schnell der Beautymüll vom April. Es ist das ein oder andere Produkt zusammengekommen:

Legende:
Grün - immer wieder gerne
Gelb - vielleicht
Rot - nicht wieder

 

Mittwoch, 6. Mai 2015

Brandnooz Box April 2015

Nun auch noch die Brandnooz Box vom April. Diese ist weniger unterschiedlich ausgefallen als die Degusta Box, die ich euch bereits HIER vorgestellt habe. Sehen wir mal hinein:


Montag, 4. Mai 2015

Buchrezension: U. Poznanski "Stimmen"

Der dritte Thriller von U. Poznanski ist an meinem Geburtstag erschienen, wurde kurz darauf gekauft und ist schon ein paar Tage fertig gelesen.

U. Poznanski "Stimmen"




Zur Autorin:
Zur Autorin habe ich bereits in den Rezensionen ihrer ersten zwei Thriller etwas gesagt. Daher hier nur noch kurz: Eine Dame aus Österreich, die bisher hauptsächlich Jugendliteratur veröffentlicht hat und nun auch Thriller schreibt.

Freitag, 1. Mai 2015

Degusta Box April 2015

Mal wieder ein Beitrag über meien Degusta Box. Ich habe es nicht immer geschafft, über sie zu bloggen, aber heute soll wieder ein Beitrag her, vor allem, weil diese Box irgendwie sehr unterschiedlich ausgefallen ist.