Sonntag, 29. November 2015

Buchrezension: Martin Krist "Drecksspiel"

Auf dem Blog war es im November eher still, woran das lag, tja... gute Frage, aber irgendwie stand alles und nichts and und die Zeit ist so schnell vergangen. Heute noch flott eine Buchrezension im November bevor dann der noch vollere Dezember anfängt. 

Martin Krist "Drecksspiel"


 (© Ullstein. Durch Klicken auf das Cover gelangt ihr zum Verlag)

Zum Autor: 
"Martin Krist" ist das Pseudonym des Autors Marcel Feige, der als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften gearbetiet hat und bereits mehrere Bücher herausgebracht hat. (Quelle: Buch)
 
Zum Cover:
Das Cover würde ich auf den ersten Blick als "anders" beschreiben. Es ist eben nicht einheitlich schwarz, weiß oder rot bzw. eine Kombination dieser Farben, wie man sie häufig bei Thrillern findet. Es ist eher bunt, die Farben sind kräftig und durch die leicht glänzende Oberfläche des Covers springen sie einen regelrecht an. Es ist ein Cover, das im Buchladen durchaus meine Aufmerksamkeit erregen würde. Gekauft habe ich es jedoch aufgrund von anderen Rezensionen, nicht wegen des ansprechenden Covers. Desweiteren zeigt es eine verschlossene Tür, Bodendielen und einen aufgerollten Teppich in der oberen Hälfte. Alles in allem ein gelungenes Cover, das Interesse weckt.

Freitag, 13. November 2015

Freitags-Füller am 13.11.2015

Freitag, der 13.! Ich hoffe, ihr seid nicht allzu abergläubisch und kommt gut durch den Tag!

Wie man lesen bzw. nicht lesen konnte, habe ich es weiterhin nicht geschafft, die zwei Blogbeiträge zu schreiben, die noch ausstehen. Ich kanns kaum glauben, dass es wieder Freitag ist! Gesundheitlich ging es mir diese Woche nicht besonders, sodass eh vieles liegen geblieben ist. Heute habe ich aber das Gefühl, dass es langsam bergauf geht.

Der Freitags-Füller von scrap-impulse:

1.    Mit Krankheiten bin ich überfordert, denn dafür reicht meine Geduld nicht aus.
2.   Meine Nägel gefallen mir besser mit einem schönen Lack drauf.
3.   In sechs Wochen ist Heiligabend bereits rum! Oh man.... und ich freu mich so auf die Weihnachtszeit.
4.    Ich liebe Adventskalender.
5.   Orangen gehören zu Winterabenden bei meinen Eltern dazu.
6.   Ich kenne kaum alle Nachbarn bei uns im Haus.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Rockkonzert eines Freundes, morgen habe ich Rudi Rockt geplant und Sonntag möchte ich einfach mal nix tun bzw. endlich wieder ins Fitnessstudio!

Habt ihr schonmal bei Rudi Rockt mitgemacht? Wisst ihr was das ist? Gibt es das bei euch in der Stadt? Ich finde es super! 

Freitag, 6. November 2015

Freitags-Füller 06.11.2015

So, da ich heute - oder sogar das ganze WE - nicht so mega viel Zeit habe, um die Beiträge zu schreiben, die eigentlich ausstehen "Aufgebraucht Oktober" und die Buchrezension zu Martin Krists "Drecksspiel", gibt es heute  nach langer, langer Zeit mal wieder einen Freitags-Füller. Wer auch mitmachen möchte, findet den Rohling bei scrap-impulse auf dem Blog.

1.    An der Spitze von meinem Weihnachtsbaum, muss unbedingt etwas sein.

2.   New York soll ja spektakulär sein. 

3.  Urlaubspläne für 2016 habe ich wohl schon mehr gemacht, als ich zeitlich und finanziell umsetzen kann: Lissabon, New York, Kuba, London, Madrid, Berlin.

4.    Das ein Tag nur 24 Stunden hat und man nicht mal flexibel ein paar Stunden aufstocken kann, diesen Umstand prangere ich an!

5.   In der Vergangenheit war ich nicht so glücklich wie jetzt.

6.   Vollkorn Urtyp von Harry ist mein Lieblingsbrot.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf zwei gute Freunde, die ich schon seit 23 Jahren kenne und die mich besuchen kommen, morgen habe ich noch nichts sicher geplant und Sonntag möchte ich mit einer Freundin zu Starbucks!
 
 
PS: Ich hoffe, so so so sehr, dass ich dieses Wochenende dazu kommen a) das Dezember Daily 2014 (ja, vom Vorjahr) zu beginnen, damit ich es noch vor Dezember 2015 fertig bekommenund b) auch schon die erste Seite, optimaler Weise mehr als eine, im Lissabon Reisetagebuch zusammenstellen kann. Ganz vielleicht auch noch oder statt dessen die Fotocollagen vom Oktober erstellen, damit auch Oktober im Memrybook demnächst fertig ist. Also eigentlich viel vor bei wenig vorhandener Zeit, wodurch ich wieder auf Punkt 4 im Freitagsfüller zurück komme...
 
Ich drück euch!

Sonntag, 1. November 2015

Buchrezension: Renée Knight "Deadline"

Das heutige Buch habe ich vom Bloggerportal zur Rezension zur Verfügung gestellt bekommen. Dankeschön!

Renée Knight "Deadline"
http://www.randomhouse.de/Paperback/Deadline-Psychologischer-Spannungsroman/Renee-Knight/e473060.rhd
 (© Goldmann / Verlagsgruppe RandomHouse
Durch Klicken auf das Cover gelangt ihr zum Verlag)

Zur Autorin:
Die Autorin hat vor dem Schreiben dieses, ihres ersten Buches, Dokumentationen für die BBC produziert. Sie absolvierte den Schreibkurs der Faber Academy und veröffentlichte nun diesen psychologischen Spannungsroman. (Quelle: Buch)
 
Zum Cover:
Das Cover besteht hauptsächlich aus dem Titel des Buches, sowie zwei kleinen Figuren am oberen Ende, welche jedoch nur als schwarze Wesen dargestellt sind. Mutter und Kind. Der Titel scheint in Sand gemalt worden zu sein, jedoch fehlen sommerliche Farben. Es ist komplett schwarz/weiß, bis auf den Namen der Autorin sowie das Genre, welche in rot hinzukommen. Das Cover, obwohl es ene raue Oberfläche hat und somit, insofern man es in die Hand nimmt, interessant wirkt, hätte so wie es ist, meine Aufmerksamkeit nicht erregt. In diesem Fall war es eher der Klappentext, derr mein Interesse geweckt hat.