Sonntag, 5. März 2017

Buchneuerscheinungen März 2017

Eine neue Edition der Buchneuerscheinungen. Eins dieser Bücher liegt bereits als Rezensionexemplar bei mir, weshalb ich es auch in diesen Beitrag aufgenommen habe, ein anderes werde ich mir definitiv kaufen, aber ob schon im März wird sich zeigen. Ich bin im Febraur etwas ausgeartet was den Bücherkauf für meine Verhältnisse angeht und im März habe ich auch Geburtstag und da werden wohl auch ein oder zwei Bücher dazu kommen.

Lucas Grimm "Nach dem Schmerz"
 © Piper


https://www.piper.de/buecher/nach-dem-schmerz-isbn-978-3-492-05778-3Übersetzer: -
Originaltitel: Nach dem Schmerz
Reihe: -
Erscheint am: 20.03.2017
Format: broschiert
Seiten: 320
Preis: 16,99
Klappentext:
Die gefeierte Cellistin Hannah Gold berührt die Menschen mit ihrer Musik, doch an sie selbst kommt nichts und niemand heran: Seit sie vor 25 Jahren gefoltert wurde, kann Hannah keinen Schmerz mehr empfinden. Die damals Siebenjährige wurde vor den Augen ihres Vaters, einem Staatssekretär im Wirtschaftsministerium der DDR gequält, um geheime Informationen aus ihm herauszupressen. Er schwieg - aber schwieg er mit Absicht, um den Preis ihres Lebens? Hannah hat ihren Vater nie wieder gesehen, bis er eines Abends plötzlich in einem ihrer Konzerte sitzt. Von da an wird sie in einen Strudel aus alten und neuen Machenschaften hineingezogen. Wird verfolgt, angegriffen, gejagt. Es gibt keinen sicheren Ort mehr für sie, und sie begreift, dass es nur einen Ausweg geben kann: Sie muss hinter das Geheimnis ihres Vaters kommen.

Interessant, weil:
Eine junge Frau, die schon in ihrer Kindheit die Machenschaften der DDR erleben musste und nun wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt ohne selbst auch nur das geringste dafür zu können. Da sieht man wieder wie leicht man in solche Dinge hineinrutschen kann ohne selbst etwas dazu beizutragen. Ich möchte jetzt schon unheimlich gerne wissen, was der Vater für ein Geheimnis hütet... Daher möchte ich das Buch unbedingt irgendwann lesen.


U. Poznanski "Schatten"
© Wunderlich

https://www.rowohlt.de/hardcover/ursula-poznanski-schatten.html

Übersetzer: -
Originaltitel: Schatten
Reihe: Beatrice Kaspary & Florin Wenninger #4
Erscheint am: 10.03.2017
Format: brochiert
Seiten: 416
Preis: 14,99€
Klappentext:
Eine Entführung. Drei Morde. Und ein Täter aus der Vergangenheit...

Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach - zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat Leib und Leben der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, dass die beiden Morde zusammenhängen - und dass sie etwas mit ihr zu tun haben müssen. Denn sie kannte beide Toten. Sie konnte sie nicht leiden. Und sie weiß: Wenn sie nicht handelt, wird es weitere Opfer geben...


Interessant, weil:
Die ersten drei Bücher dieser Reihe habe ich geliebt und daher ist dieses Buch für mich ein Muss. Zwar war das letzte Buch inhaltlich nicht mehr so fesselnd wie die beiden ersten, aber das Ermittlerpärchen ist einfach sehr symphatisch und ich will wissen, wie es mit den beiden weiter geht. Inhaltlich hoffe ich, dass es dieses Mal wieder intensiver wird.



Shari Lapena "The couple next door"
© Bastei Lübbe



Übersetzer: Rainer Schumacher
Originaltitel: The couple next door
Reihe: -
Erscheint am: 16.03.2017
Format:  brochiert
Seiten: 352
Preis: 15,-
Klappentext:
Jedes Paar hat seine Geheimnisse. Manche sind tödlich ...

Deine Nachbarin möchte nicht, dass du dein Baby zur Dinnerparty mitbringst. Dein Ehemann sagt, das sei schon in Ordnung. Ihr wohnt ja gleich nebenan. Außerdem habt ihr ein Babyfon und könnt abwechselnd nach der Kleinen sehen. Deine Tochter schläft, als du das letzte Mal nach ihr siehst. Doch jetzt herrscht Totenstille im Haus. Du rennst ins Kinderzimmer - und dein schlimmster Alptraum wird wahr: Die Wiege ist leer.

Es bleibt nur eins: die Polizei zu rufen - doch wer weiß, was sie finden wird ...


Interessant, weil:
Ein Debutroman, der in Englad und den USA zum Bestseller geworden ist. Er liegt hier mittlerweile als Rezensionsexemplar und wird so langsam gelesen. Ich bin gespannt, wie das Buch wird, da ich von so gehypten Büchern in letzter Zeit immer sehr enttäuscht gewesen bin.  


Und was habt ihr im März im Auge? Vorschläge?

1 Kommentar:

  1. Danke für Deinen Kommentar auf meinem Blog zur Brandnooz Box. Ich bin auch in letzter Zeit etwas enttäuscht. Müsli kann ich nicht mehr sehen und Essig auch nicht mehr... aber mal sehen, vielleicht geht es wieder bergauf.

    Alles Liebe
    Ulla

    AntwortenLöschen