Dienstag, 19. September 2017

Gemeinsam Lesen #10/232

 

"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Schlunzen Bücher, die immer dienstags statt findet.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Das Buch der Spiegel" von E.O. Chirovici. Das Buch ist am 27.02.2017 in gebundener Form bei Goldmann / RandomHouse erschienen. Im Moment bin ich auf Seite 276 von 384.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Aber ich bin jetzt in dem Alter, wo ich es kaum erwarten kann, in Pension zu gehen und noch ein paar schöne Jahre zu verleben." (S.276)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe dieses Buch zu Beginn des Jahres erblickt, als es neu erschienen ist. Der Text auf dem Buchrücken hat mich direkt interessiert und auch mal etwas von einem neuen Autor zu lesen, fand ich spannend. Bisher kann mich das Buch aber nicht so richtig fesseln und ich bin schon zu zwei Dritteln durch. Es ist zwar gut geschrieben, leicht zu lesen und macht alles in allem Sinn, aber es ist so ein Buch, das ich in kurzer Zeit vergessen haben werde. Außer es passiert noch richtig was, aber das traue ich dem Buch, so wie der Schreibstil bisher ist, nicht zu. Es dröppelt eher dem Ende zu.


4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne? (Moni)
Ich lese am liebsten Krimis und Thriller, da mich die Spannung in diesen Büchern häufig in ihren Bann zieht und ich immer mal wieder miträtseln kann, wer wohl der Böse ist. Eine zeitlang habe ich auch erotische Romane sehr gerne gelesen, aber diese haben sich in meinen Augen sehr bald wiederholt, so dass ich dieses Genre nur noch gelegentlich und sehr selektiv lese.

Kommentare:

  1. Hey Sandra :)

    Das Buch kenne ich bisher noch nicht, aber das Cover gefällt mir :)
    Schade, dass es dich nicht so überzeugt.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,

    das Buch ist als es erschienen ist, erst auf meine Wunschliste gewandert, aber dann doch wieder runter. Und wenns dir nicht soooo gut gefällt, wird es da wohl auch bleiben.

    Ich hatte vor einigen Jahren einige extreme Thriller-Phase, aber mittlerweile lese ich nur noch ab und zu einen. Vielleicht habe ich mich überlesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    schade, dass dich das Buch nicht so fesseln kann. Ich hoffe, dass kommt noch auf den letzten Seiten! :)

    Ich lese so wild durcheinander, da kann ich mich nicht entscheiden, welches Genre ich am Liebsten mag.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sandra,

    das Buch kenne ich nicht, scheint aber auch kein großer Verlust zu sein.

    Thriller lese ich auch sehr gerne aus demselben Grund wie du.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra

    Dein aktuelles Buch kannte ich bisher nicht, aber es ist auch nicht wirklich was für mich.

    Schade, das Dich das Buch nicht so wirklich fesseln kann, aber vielleicht wird es ja noch zum Ende richtig spannend :)

    Hier ist mein Beitrag

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hey Sandra,

    Schade, dass dich das Buch nicht begeistern kann. Ich fand es vom Klappentext her sehr interessant und habe auch schon einige euphorische Rezensionen gelesen, aber Geschmäcker sind eben verschieden.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Sandra

    Ich hoffe sehr, dass dein Buch doch noch irgendwie besser geworden ist oder du es zumindest schnell beenden konntest.

    Ganz liebe Grüsse dir und herzlichen Dank für deinen Kommentar bei mir
    Livia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra,

    das Buch habe ich im März gelesen und es hat mir bis auf Kleinigkeiten gut gefallen. Ich hoffe, dass es dich doch noch packt und bin auf deine Meinung gepannt. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen